Anmeldeverfahren

Die ThIS freut sich sehr, einen Gesprächstermin mit Ihrer Familie zu vereinbaren, um über die Einschreibemodalitäten zu sprechen und die Schule zu besichtigen. Da wir Schüler aus einer Vielzahl von Ländern und Schulen mit ganz verschiedenen Schulkalendern und unterschiedlichen Bedürfnissen integrieren, führen wir Einschulungen während des gesamten Schuljahres durch.

Wir laden Sie ein, jederzeit unser Schulbüro zu kontaktieren! Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen gerne auf Deutsch oder Englisch zur Seite. Das Anmeldeverfahren läuft wie folgt ab:

1 Bevor ein Aufnahmeantrag gestellt wird

Familien können die Schule besuchen, um mehr über die Ausbildungsprogramme zu erfahren. Eltern können Angestellte und Mitglieder der Schulleitung treffen, um Fragen zu stellen. Es werden jederzeit neue Schüler aufgenommen. Es gibt eine begrenzte Anzahl von Stipendien, die Verfügbarkeit kann zu diesem Zeitpunkt von der Schule geprüft werden.

2 Einreichung von Unterlagen

Eltern reichen die vollständigen Unterlagen im Schulbüro ein. Das Anmeldeformular finden Sie hier:

 

3 Prüfung durch die Schule

Die Schule prüft die Anmeldung anhand der eingereichten Unterlagen. Die Schüler können ein bis drei Schnuppertage an der Schule verbringen. Einstufungstests können, abhängig von den vorliegenden Daten, der Klassenstufe und den Sprachfertigkeiten, notwendig sein. Dabei erhobene Daten werden in der Schülerakte abgelegt oder, falls keine Einschreibung erfolgt, vernichtet.

4 Vertragsabschluss

Der Direktor entscheidet abschließend bezüglich der Einschreibung. Nachdem die Aufnahme akzeptiert und die Schulgebühren bestätigt wurden, können die Eltern den Schulvertrag unterzeichnen.

5 Rechnungsstellung

Der Direktor unterzeichnet den Schulvertrag, der zusammen mit der Rechnung für die Anmeldegebühr an die Eltern versandt wird. Die Schüler können ab dem nächsten Tag zur Schule kommen.